Pumpkin Spice Latte and chill

Der Herbst ist so eine schöne Jahreszeit, findet ihr nicht auch? Die Bäume wechseln ihre Farben in warme Töne. Der Sonnenuntergang ist nun früher zu sehen. Und es wird gefühlt mit jedem Tag etwas kälter, sodass man es sich gemütlich und warm zu Hause macht. Und nicht zu vergessen, ist der berühmte Pumpkin Spice Latte wieder erhältlich! Und hier zeige ich ein Rezept, was dem von Starbucks geschmacklich sehr ähnelt. Ganz einfach zum selber machen…

Herbst1.jpg

Meinen ersten Pumpkin Spice Latte habe ich vor zwei Jahren im Herbst in London getrunken. Seitdem bringt mich der Geruch und der erste Schluck, für einen Moment, immer zurück in diese Zeit. Den Herbst in London zu verbringen ist etwas besonderes. Die ganzen roten Blätter auf dem Boden, über die man beim Spazieren im Regent’s oder Hyde Park läuft. Der kalte Wind, der eine gewisse Frische mit sich bringt und uns darauf vorbereitet, dass durch den Herbst sich ein Kapitel im Jahr schließt. So kommt es mir jedenfalls vor. Als würde unser altes Ich gemeinsam mit den Blätter fallen, um danach stärker und erholter aufzustehen. Als würde eine gewisse Last von uns fallen.

brows 2.jpg

Und um die Erinnerungen an den Herbst in London aufrecht zu erhalten, kreiere ich meinen eigenen Pumpkin Spice Latte zu Hause…

Zeitaufwand: 60 Minuten
Zutaten:

1 Kürbis
Wasser
Zimt
Lebkuchengewürz
Zucker
Milch
Espresso
Sahne

pumpkin-spice1

Zu allererst einen Kürbis gründlich waschen und in der Mitte teilen. Anschließend das innere Fruchtfleisch herausnehmen, am besten mit einem Esslöffel. Dann die Schale mit einem Schäler entfernen und die Kürbishälfte in kleine Stücke schneiden.

Diese dann für etwa 20 Minuten in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Zum Schluss etwa 100ml Wasser aus dem Topf entnehmen und die Kürbistücke abgießen und pürieren. Um eine breiartige Konsistenz zu erhalten, das Wasser beim Pürieren hinzugeben.

Pumpkin Spice2.jpg

Nachdem das Kürbispüree fertig ist, ist es Zeit für den Pumpkin Spice Sirup.

Zutaten:

250ml Wasser
150g Zucker
1TL Zimt
1TL Lebkuchengewürz
50g selbstgemachtes Kürbispüree

IMG_0160.JPG

Das Wasser und den Zucker auf mittlerer Hitze verrühren. Anschließend das Kürbispüree hinzugeben und etwa sieben Minuten kochen, bis die Flüssigkeit sich verdickt. Dann die Gewürze dazugeben und den Sirup etwas abkühlen lassen.

IMG_0171.JPG

Zutaten:

ca. 50ml Espresso
30g Pumpkin Spice Sirup
250ml heiße Milch
Sahne und Zimt

Zuerst die Milch erhitzen und zusammen mit dem Pumpkin Spice Sirup vermischen. Daraufhin den Espresso hinzugeben und zum Schluss die Sahne draufsprühen und nach Gusto mit Zimt würzen. Und fertig ist der Pumpkin Spice Latte, guten Appetit!

Pumpkin Spice4.jpg

logo3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s