Winter beauty treatments ❄

img_0517

neuer-ordner3

IMG_0515.JPG

♥ Ich habe das Gefühl, dass meine Hände bei dem kalten Wetter am meisten leiden. Und um zu verhindern, dass meine Nägel brüchig werden, trage ich jeden Tag zweimal Öl auf meine Nägel auf. Um genau zu sein, trage ich Haaröl auf. Wenn ich meine Haarspitzen einöle, massiere ich das Überbleibende in meiner Handfläche in meine Nägel ein. Wer aber einen stärkeren Schutz braucht, sollte zum Nägelhärter oder zu Klarlack greifen. So sind die Nägel super vor der Kälte geschützt und brechen nicht so leicht ab.

IMG_0509.JPG

neuer-ordner3-002IMG_0505.JPG

♥ Wie ich schon gerade erwähnt habe, öle ich meine Haare mindestens zweimal am Tag ein. Auch sie werden durch die Kälte trockener. Das Haaröl von Balea kann ich sehr empfehlen, es verklebt nicht und hat einen angenehmen Geruch.

Neben dieser täglichen Pflege, trage ich einmal die Woche eine Tiefenpflege-Maske von Balea auf. Das Wunderbutter soll die Haare kräftiger und geschmeidiger machen. Zugegeben, ich habe keine Veränderung bemerkt, aber benutze es trotzdem. Auch dieses Produkt riecht sehr angenehm.

IMG_0518.JPG

neuer-ordner3-001

IMG_0533.JPG

♥ Normalerweise benutze ich täglich Lipbalm von eos. Aber vor allem in den letzten Tagen, wo die Temperaturen bis unter Null gegangen sind, bin ich auf Nivea umgestiegen. Ich trage mit meiner kleinen Fingerspitze etwas Nivea-Creme auf die Lippen und lasse sie einwirken. Auf Lippenstifte verzichte ich momentan komplett und bevorzuge im Winter den natürlichen Look.

img_0525

neuer-ordner3-003

IMG_0522.JPG

♥ Kommen wir zu dem Punkt, der oft vernachlässigt wird, unsere Haut. Ich verwende die Body Lotion Mango Temptation von Victoria’s Secret. Die Handcreme Amber Romance, auch von Victoria’s Secret, ist meine allerliebste Sorte. Für mein Gesicht nutze ich die Creme von bebe.

logo3

Advertisements

Ein Gedanke zu “Winter beauty treatments ❄

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s