Mirror, Mirror on the Wall…

IMG_1543.JPG

collagen22

Die Definition von Schönheit verändert sich ständig – und wir mit ihr. Während früher ein magerer Körper das Schönheitsideal war, ist es heute das Gegenteil. Kurven und Muskeln sind der Wunsch nahezu jeder Frau – wenn man den Medien Glauben schenkt. Aber Schönheit ist nicht nur das, was wir im Spiegel sehen, oder das, was die Stars präsentieren. Was genau ist nun wahre Schönheit…
__________________________________________________________________

img_1588__________________________________________________________________

post2.jpg

                                                                                                                                                                        Schönheit ist nicht nur das, was man nach außen hin präsentiert.Viel mehr ist Schönheit die Art, wie wir über uns selbst und andere denken. Es ist das Verhalten, das wir neben anderen zeigen. Schön sind die Menschen, die ihre Worte auch in Taten umsetzen. Sie wissen, wer sie sind und akzeptieren sich, ohne ständig zu versuchen, jemand anderes zu sein.

post5.jpg

Am attraktivsten ist ein Mensch, wenn er lacht. Kein gestelltes oder gezwungenes Lächeln, sondern eins, das aus dem Herzen kommt. Das zeigt, dass man auch von innen strahlt und einen deutlich sympathischeren Eindruck verleiht, als jemand, der nie lacht. In der heutigen Gesellschaft wird, meiner Meinung nach, viel zu wenig gelacht. Lächelt man spontan einen Erwachsenen an, wird man komisch angeguckt. Es wird entweder als Anmache aufgenommen oder ignoriert. Selten bekommt man dasselbe Lächeln zurück. Aber wenn man wiederum ein Kind anlächelt, lächelt es direkt zurück. Warum? Weil Kinder im Gegensatz zu Erwachsenen simpler denken und nicht alles hinterfragen, wie wir es öfter leider tun. Also mehr lachen und den Moment genießen, statt sich Probleme zu schaffen, die es gar nicht gibt.

img_1567

Collagen3.jpg

Kommen wir zu einem sehr wichtigen Punkt: Sei deine eigene Schönheit! Suche keine Bestätigung von anderen. Manche Mädchen finden sich erst attrakriv, wenn sie in einer Beziehung sind. Sie machen ihr Glück abhängig von einer Person. Sei zufrieden mit dir selbst, unabhängig von der Lebenssituation. Ob single oder vergeben.

img_1534

Denim.jpg

Unsicherheit und Unzufriedenheit mit sich selbst haben oft einen Einfluss auf das äußere Erscheinungsbild. Aber auch für sich selbst ist es auf Dauer keine gesunde Lebenseinstellung. Vergleiche dich selbst niemals mit anderen. Denn jeder ist eine andere individuelle Blume auf dieser Welt. Während der eine groß und schlank ist, ist der andere kleiner. Wer sich immer wünscht, anders auszusehen, wird immer unglücklich sein. Sei es der Wunsch nach längeren Beinen, volleren Lippen oder einem schöneren Lächeln: Jeder ist auf seine eigene Art schön. Und das ist unvergleichbar. Also sei selbstbewusst und akzeptiere dich, statt dich immer zu kritisieren!
__________________________________________________________________

img_1607

Mantel: Mango
Mom-Jeans: Pull&Bear
Gürtel: Hallhuber
Oberteil: H&M
Ankel Boots: H&M
Tasche: Nelly
Choker: Bijou Brigitte
_________________________________________________________________
img_1540___________________________________________________________________

“A rose can never be a sunflower, and a sunflower can never be a rose. All flowers are beautiful in their own way, and that’s like women too. I want to encourage women to embrace their own uniqueness.” – Miranda Kerr

img_1575

kj-g-obl

Advertisements

8 Gedanken zu “Mirror, Mirror on the Wall…

  1. Liebe Masha,
    du kannst dir nicht vorstellen, wie sehr ich deine Meinug schätze. Dass dir mein Blog gefällt, bedeutet mir so viel! Vielen Dank dafür! Ich werde versuchen deine Tipps umzusetzten.
    Liebste Grüße, Ceren 🙂

  2. Liebe Ceren,

    ich finde für den Anfang machst du es nicht schlecht! Vor allem weil du wirklich schreibst und dir Gedanken machst bei deinen Fotos und Locations! Ich persönlich würde oben den Header ein bisschen kleiner machen, damit man nicht so ewig runterscrollen muss und nicht zu viele unterschiedliche Schriften nehmen, weil das sonst zu chaotisch aussieht. Im Großen und Ganzen ist dein Blog aber für den Anfang super (nur ein bisschen häufiger posten!) 🙂

  3. Was für tolle Gedanken zu dem Thema! 🙂 Und ich liebe deine Mom Jeans, ich habe mir in Amerika auch eine gekauft, die will man am liebsten gar nicht mehr ausziehen, stimmts?
    Liebste Grüße, Line

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s